Sippel Reisen Buchung und Beratung
Reiseverlauf & Hotel
Leistungen & Preise
Reiseimpressionen

Kreuzfahrt mit der MS ASTOR

Hamburger Hafengeburtstag & Sylt

Reiseprogramm
1. Tag: Anreise Hamburg

Sie reisen heute in die Hansestadt Hamburg an. Als Erstes werden Sie mit einem Stadtführer die Stadt erkunden. Er erzählt Ihnen alles Wissenswerte über die Hansestadt und deren Bewohner. Sie sehen unter anderem die Luxus­villen der Promis am Ufer der Alster, werfen einen Blick in die ehemaligen Wohnungen der Krameramtswitwen und werden feststellen, dass diese Stadt ihren ganz eigenen Charme besitzt. Ihr Kreuzfahrtschiff, die MS Astor, dient Ihnen für heute Nacht als schwimmendes Hotel.

2. Tag: Hamburg - Seute Deern an der Elbe

Stürzen Sie sich in das bunte Treiben, welches diese Tage so besonders macht. Feiern Sie mit den Hamburgern diesen historischen Meilenstein der Stadtgeschichte. Genießen Sie maritimes Flair bei dem angebotenen Wasserprogramm, hören Sie sich eine der vielen Live-Bands auf den Bühnen rund um Fischmarkt und Landungsbrücken an oder stöbern Sie an den unzähligen Verkaufsständen nach Souvenirs für die Daheimgebliebenen. Das Programm des Hafengeburtstags bietet etwas für jeden Geschmack. Um 18:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“

3. Tag: Esbjerg in Dänemark

Tatsächlich ist Esbjerg die fünftgrößte Stadt Dänemarks (Währung: Dänische Krone) und doch so Unbekannt. Das ändert sich heute! Am frühen Morgen legen Sie im wichtigsten Nordseehafen des Landes an. Von hier aus werden auch die Öl-und Gasplattformen in der Nordsee versorgt. Wahrzeichen von Esbjerg ist der Wasserturm, von dem man eine wunderbare Aussicht hat.
Die monumentale Skulptur „Der Mensch am Meer“ - vier riesige schneeweiße Figuren, die auf die Nordsee schauen, ist ebenfalls sehenswert. Machen Sie während Ihres Aufenthalts einen Bummel über die Kongensgade - die längste Fußgängerzone Dänemarks. Hier findet man eindrucksvolle Gebäude aus der Zeit um 1900. Ein beliebter Treffpunkt ist der Marktplatz mit seinen Restaurants und Cafés. Am Nachmittag kehren Sie zurück auf Ihr „Home away from home“, damit Sie am Abend bereits vor Sylt liegen.

4. Tag: Sylt

Heute ankert die MS Astor den ganzen Tag vor Sylt, der nördlichsten Insel Deutschlands. Bei gutem Wetter werden Sie in kleineren Schiffen auf die Insel gebracht. 40 km feiner Sandstrand. Raue Brandung an der Westseite, stilles Wattenmeer im Osten. Urwüchsige Dünen und grüne Deiche. Blühende Heide und majestätische Kliffs. Tagträume und Nachtleben. Trubel und Abgeschiedenheit. Zwölf Ortschaften - keine wie die andere und jede mit ihrem unverwechselbaren Charme… Genießen Sie diese Insel, bevor es am Abend zurück auf Ihr Kreuzfahrtschiff geht.

5. Tag: Zu Besuch bei Anna - Helgoland

Am frühen Morgen liegt die MS Astor bereits vor Helgoland. Bei gutem Wetter werden Sie in kleineren Schiffen auf die Insel gebracht. An der deutschen Nordseeküste gibt es viele Inseln, doch keine von ihnen ist mit Helgoland vergleichbar. Rund 70km vom Festland entfernt hebt sich der mächtige, rote Buntsandsteinfelsen mit grünem Land aus dem Wasser präsentiert sich Ihnen mit einer einmaligen Flora und Fauna und einem milden, vom nahen Golfstrom begünstigsten Hochseeklima. Auf Deutschlands einziger Hochseeinsel in der Nordsee gibt es viel zu erleben und zu sehen. Genießen Sie den Tag nach Lust und Laune, bevor Sie am Abend zurück auf Ihr Schiff gebracht werden.

6. Tag: 2 Städte-Staat Bremen Moin Moin

Zum Frühstück legt Ihr Schiff schon in Bremerhaven an und langsam heißt es Abschied nehmen. Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist eine weltweite einzigartige Wissens-und Erlebniswelt. Im Bereich „Reise“ geht es an einem Tag rund um die Welt, immer entlang des achten östlichen Längengrads. Authentisch erleben Besucher unterschiedlichste Klimazonen - schwitzend, wenn sie durch die Gluthitze der Sahelzone gehen; frierend nur wenige Schritte weiter, in der Eiseskälte der Antarktis. Im Bereich „Elemente“ können Besucher Klimaexperimente selbst durchführen: Feuer, Erde, Wasser und Luft bilden die Basis, um Miniatur-Stürme zu veranlassen und Vulkansbrüche mitzuerleben. Anschließend fahren Sie nach Bremen zum Stadtrundgang. Ein Stadtführer zeigt Ihnen das Schnoorviertel, den Marktplatz und das wunderschöne Rathaus. Ein Stop an der Statue der Bremer Stadtmusikanten darf natürlich auch nicht fehlen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag: Heimreise

Nach einer faszinierenden Reise treten Sie heute die Heimreise an. Mit vielen schönen Erinnerungen und Bildern kehren Sie in das Rhein-Main-Gebiet zurück.

Fakultativ werden folgende Ausflüge angeboten (Preis p.P.)
Eintritt und 90 Min. Besichtigung Chocoversum in Hamburg inkl. 1 Schokolade p.P € 15,-
Eintritt Universum Science Center Bremen p.P. € 18,-
75 Min. Weser-und Hafenrundfahrt Bremen p.P. € 15,-

Hinweis

Einreisebedingungen:
Für deutsche Staatsbürger genügt ein bis Reiseende gültiger Personalausweis oder Reisepass. Für Gäste anderer Nationalität können weitere Vorschriften gelten.
Ein-und Ausschiffung:
Die Einschiffung beginnt in der Regel ca. 3 Stunden vor dem Auslaufen Die Ausschiffung erfolgt in der Regel nach dem Frühstück.
Zahlungsmittel an Bord:
Die Währung an Bord (in der Sommersaison) ist der EURO
Das Bordkonto kann ausgeglichen werden mit:
- Kreditkarte (Visa,MasterCard)
- Bargeld
- einer deutschen EC-Karte
Gepäcktransport:
Die Gäste nehmen das Gepäck vom Bus mit ins Kreuzfahrtterminal. Dort erfolgt ein Sicherheitsscheck wie im Flughafen für Mensch und Gepäck. Anschließend wird Gepäck abgegeben (mit den Reiseunterlagen erhalten die Gäste Kofferanhänger, die entsprechend ausgefüllt werden müssen) und TransOcean auf die jeweiligen Kabinen gebracht. Wichtige Utensilien wie Medikamente o.ä. bitte im Handgepäck behalten.
Schiff liegt auf Reede, d.h. der angegebene Hafen wird mit Tenderbooten erreicht. Bei schlechtem Wetter (liegt im Ermessen des Kapitäns), ist ein Ausbooten nicht möglich.
Landesausflüge:
Landesausflüge sind vor der Reise online, per Post oder an Bord buchbar. Eine Auflistung der möglichen Ausflüge erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Diese sind gestaffelt nach Ankunftshafen und Dauer des Ausflugs. Die Ausflüge sind über das Bordkonto bei Check-Out zahlbar. Bei Tender-Ausbootung verkehren sogenannte Tender-Shuttles. Sollten die Gäste keine Ausflug buchen wollen, können Sie in Eigenregie von Bord gehen und mit einem der Shuttles zurück an Bord. Die Shuttles verkehren in regelmäßigen Abständen.
Namensänderungen:
Ab 30 Tage vor Ausschiffung sind Namensänderungen nur gegen Gebühr in Höhe von € 15,- p.P. möglich.

Sonstige Eintrittsgelder, etc.: extra

Kreuzfahrt mit der MS ASTOR

Hamburger Hafengeburtstag & Sylt

Leistungen
  • Kreuzfahrt auf der eleganten „MS ASTOR“ Hamburg - Bremerhaven
  • 5 x Übernachtung in gebuchter Kabine
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im Raum Bremen
  • Frühstücksbuffet
  • Mittag-und Abendessen in Buffetform oder Menüwahl & Service an Bord
  • Nachmittagskaffee/Tee & Kuchen
  • Mitternachtssnack, Capitains Dinner und festlicher Gala-Abend
  • Welcome-und Farewell-Cocktail
  • Freizeit-und Unterhaltungsprogramm an Bord inkl. Sauna-& Fitnessbereich
  • 1 x 2 Std. Stadtrundfahrt Hamburg
  • 1 x Eintritt Klimahaus Bremerhaven
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang Bremen
Termine & Preise
11.05.19 - 17.05.19
Doppelkabine Innen + DZ 1179,00 €
buchbare Zusatzleistungen
Einzelkabine außen 548,00 €
Doppelkabine außen 235,00 €
EZ-Kabine Innen+ EZ 245,00 €

Kreuzfahrt mit der MS ASTOR

Hamburger Hafengeburtstag & Sylt


(c) Transocean Kreuzfahrten (c) Mediaserver Hamburg/C. Spahrbier

Reisesuche